November 24, 2017

Junioren


Wir begrüßen euch auf die Junioren Bereich der Sportvg Feuerbach 1883 e.V.

Als Stadtteilverein der Stadt Stuttgart (-Nord) bieten wir die Möglichkeit euch über unseren Juniorenmannschaften zu informieren. Solltet ihr euch für die Ergebnisse und Berichte interessieren, haben wir aktuelle Informationen auf die jeweiligen Junioren Bereiche auf unserer Seite.

Eurer Jugendleiter

Lothar Engel


Grundwerte und Ziele eines Juniorenteams

Die Leistungsorientierte Ausbildung soll langfristig kontinuierlich zum Erfolg führen.
Darüber hinaus müssen unseren Junioren bestimmte Einstellungen im Persönlichkeitsbereich vermittelt werden:

–          Ein faires partnerschaftliches Miteinander unter den Spielern.

–          Ein faires partnerschaftliches Miteinander mit anderen Vereinen, Gästen und Gegnern.

–          Ein freundliches sportliches Auftreten.

Die Entwicklung einer Persönlichkeit und das Vermitteln von gesellschaftlich relevanten Werten wie Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit und Verantwortungsbewusstsein nehmen einen ebenso großen Stellenwert ein wie die sportliche Weiterbildung.

Wenn Fußballer das Vereinsgelände betreten, ist es selbstverständlich, dass man sich dort antreffenden Personen (auch nicht bekannte Leuten) freundlich gegenüber verhält und sie mit einem „Hallo“ oder „Guten Tag“ grüßt.

Der Handschlag vor jedem Spiel als Gäste zwischen den Spielern beider Mannschaften sowie dem Schiedsrichter ist in den Durchführungsbestimmungen Jugendfußball fest verankert. Unabhängig vom Spielausgang wird ein Abklatschen der Hände mit den Spielern des Gegners nach Spielende erwartet.

Vom Einsatz ausgehen, alles für die Mannschaft geben, was möglich ist. Einer muss hinter dem Anderen stehen. Bei einem Fehler eines Mitspielers keine Vorwürfe – sondern Fehler ausbügeln.

Das kommentieren von Schiedsrichterentscheidungen auf und neben dem Platz ist nicht zweckführend. Akzeptanz und respektieren der Schiedsrichterentscheidungen >> ohne Fair Play  hätte das Fußballspiel seinen Sinn verloren.

Die vorhandenen technischen und taktischen Fähigkeiten umsetzen und in den Dienst der Mannschaft stellen. Letztlich sollte mit allem zur Verfügung stehenden sportlichen Mitteln der Sieg angestrebt werden. Wenn wir den Platz mit einer Mannschaft betreten, wollen wir gewinnen. Haben wir alles gegeben, können wir unabhängig vom Ergebnis mit erhobenem Kopf den Platz verlassen.

 


Wappen FB