August 16, 2018

Internationales Turnier bei der SpVgg Oberrad

E-Junioren Artikel
Mittwoch, 04. April
2018

Internationales Turnier bei der SpVgg Oberrad

Super Auftritt der U11 am Osterwochenende beim internationalen Turnier der SpVgg Oberrad in Frankfurt, bei dem nationale und internationale Jugendmannschaften von Profiteams teilnahmen!

U11 01.04 - Teilnehmerfeld
Teilnehmerfeld

Die U11 belegte den 12. Platz von insgesamt 42. Mannschaften und erreichte somit eine bessere Platzierung, als namhafte Mannschaften wie z.B. Olympique Marseille, Darmstadt 98, KSC, MSV Duisburg, Blackburn Rovers,  Alemannia Aachen, Besiktas Istanbul, Stuttgarter Kickers, Racing Straßburg, um hier nur einige zu nennen!

In einer durchwachsenen Vorrunde mit vier Niederlagen (0:1 gegen Slask Breslau, 0:5 Eintracht Frankfurt, 0:2 KSC, 0:1 SG Rosenhöhe Offenbach) und zwei Siegen (1:0 Slovan Liberec, 3:0 SpVgg Oberrad) erreichten wir zwar etwas glücklich (aufgrund des besseren Torverhältnisses), aber auch verdient, weil die Mannschaft von Spiel zu Spiel die Angst ablegte und kämpferisch dagegenhielt – die Goldrunde, welche am Sonntag stattfand!

Was unsere Mannschaft in der Zwischenrunde der sogenannten Goldrunde ablieferte , war für unsere Verhältnisse Weltklasse. Im ersten Spiel trafen wir auf die Stuttgarter Kickers. Hier war die Mannschaft, im Vergleich zum Vortag, gleich von Anfang an wach und konzentriert und erkämpfte sich ein verdientes 0:0.

Beim zweiten Spiel gegen Racing Straßburg, die als Gruppenerster (mit fünf Siegen und ein Unentschieden) die Vorrunde absolviert hatte, waren wir der absolute Außenseiter. Hier spielten wir etwas defensiver und haben dem Gegner das Spiel machen lassen. Wir zählten die Minuten, damit das Spiel 0:0 ausgeht. Doch mit viel Glück konnten wir unsere einzig gute Chance nutzen und machten das unfassbare 1:0!  Unser Jubel nach dem Spiel, war riesengroß, denn mit so einem Sieg gegen einen Favoriten hätten wir nicht gerechnet. Durch die anderen Spielergebnisse reichte uns im letzten Spiel gegen den MSV Duisburg ein Unentschieden zum Weiterkommen.

Im Spiel gegen Duisburg waren beide Mannschaft gleichwertig und hatten Chancen das Spiel für sich zu entscheiden! Aber keine Mannschaft konnte ihre Chancen nutzen und somit ging das Spiel 0:0 aus!

Die Talkrabben kamen als Gruppenzweiter weiter!

Im Achtelfinale wartete Sagora aus Bulgarien, die alle ihre drei Spiele in der Zwischenrunde gewannen! Das Spiel war lange offen. Die erste, sehr gute Chance hatte unsere Mannschaft! Nach einem Doppelpass stand unser Spieler alleine vor dem Torwart, der aber rechtzeitig rauskam und den Ball abwehrte. Durch einen unnötigen Ballverlust in der Abwehr, entstand kurz darauf die Torchance für den Gegner, die die Bulgaren gnadenlos ausnutzten und das Spiel somit 1:0 gewannen!

Bei den Platzierungsspielen 9-12 war dann die Luft raus und man verlor die restlichen Spiele gegen den FC Wimbledon 0:3 und Oberrad 0:1. Aber diese Niederlagen, konnten unser Erfolgserlebnis nicht vermiesen! Bis auf die zwei eindeutigen Niederlagen gegen Eintracht Frankfurt und FC Wimbledon, hat die Mannschaft gezeigt, dass sie nicht nur mithalten kann, sondern Mannschaften aus den Nachwuchs-Leistungszentren hinter sich lassen kann!

Das Trainerteam war schon mit dem Erreichen der Goldrunde hochzufrieden und stolz auf alle Jungs! Wir haben ein Superteam 2007er in Feuerbach und darauf sind wir stolz!

 


Wappen FB