Oktober 27, 2021

Frauen Spielbericht 30.09.2012

Frauen Regionenliga
3. Spieltag: Sonntag, 30.09.2012 | 10:30 Uhr
SG Leinfelden-Echterdingen – Sportvg Feuerbach = 1:3 (0:1)

Zum heutigen Auswärtsspiel bei der SG Leinfelden/Echterdingen fuhren die Spielerinnen der Sportvg Feuerbach durchaus mit einer gehörigen Portion Respekt, musste man doch auf dem ungeliebten Kunstrasenplatz antreten.

Das Spiel begann dann durchaus vielversprechend; bereits in Minute 9 konnte Jessica Peukert ein Zuspiel von Tharshi Siva per Flachschuss im Gehäuse der Heimelf unterbringen. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie – Torchancen auf beiden Seiten eher Mangelware.

In Hälfte zwei wurde das Ganze dann ein offener Schlagabtausch; in der 57.Minute setzte Jenny Gross einen Ball per Direktabnahme über das Tor der Heimelf und fünf Minuten danach parierte die starke Torfrau der SG einen Distanzschuss von Thushi Siva. In Minute 67 brannte es dann lichterloh im Gästestrafraum, letztendlich konnte Kati Weidenhammer im zweiten Versuch klären. Danach wechselten sich die Chancen auf beiden Seiten immer wieder ab; allerdings bekam die Heimelf das Spiel immer klarer in den Griff und der Ausgleich schien nur noch eine Frage der Zeit. In diese Drangphase der SG fiel dann der zweite Treffer für die Talkrabben geradezu aus dem nichts – Greta Haaks hatte aus ca 25m Entfernung einfach mal abgezogen und die ansonsten starke Torhüterin der Heimelf sah bei diesem Treffer zentral unter die Latte nicht gut aus. Direkt danach, in Minute 81 schaffte es die Talkrabbenelf nicht, den Ball aus dem eigenen Sechzehnmeter zu bringen; das Resultat dieser chaotischen Situation war ein Handelfmeter für die Heimelf, der prompt zum Anschlusstreffer führte; Kati Weidenhammer war im richtigen Eck, kam aber ganz knapp nicht an den platziert geschossenen Ball heran.

In der Schlussphase kam die SG dann noch mal mit viel Druck in Richtung Gästetor, wobei sich für die Talkrabben folgerichtig etliche Kontermöglichkeiten ergaben; ein solcher, blitzsauber gespielter Konter, ausgehend von Jessy Peukert, über Greta Haaks zu Jenny Gross am langen Pfosten, wurde von dieser zum 3:1 verarbeitet. Der berühmte Sack war damit zu und die 3 Punkte konnten auf der Habenseite verbucht werden.

 


Wappen FB