August 18, 2018

Frauen Spielbericht 29.04.2018

Frauen Regionenliga
18. Spieltag: Sonntag, 29.04.2018 | 10:30 Uhr
TSVgg Plattenhardt – Sportvg Feuerbach = 3:3 (2:1)

Dem Tabellenführer Paroli geboten

Die Fußballfrauen der Sportvg Feuerbach haben beim Tabellenführer TSVgg Plattenhardt einen großen Kampf abgeliefert und einen wichtigen Punkt beim dramatischen 3:3 Unentschieden ergattert.

Dabei begann die Begegnung nicht gerade vielversprechend für die Gäste. Bereits in der vierten Minute ging der Tabellenführer nach einem Eigentor durch Jenny Groß mit 1:0 in Führung und baute diese in der 30. Minute aus. Torspielerin Andrea Wippig war zwar noch mit den Fingerspitzen am Ball, doch der Schuss von Sabrina Rößner war zu platziert. Die Mannschaft lies sich durch den 2:0 Rückstand aber nicht aus der Ruhe bringen und fast mit dem Pausenpfiff schaffte Greta Haaks nach einem energischen Alleingang den Anschlusstreffer.

In der zweiten Halbzeit waren gerade mal drei Minuten gespielt, als Lea Nagel aus gut 25 Metern abzog und zum 2:2 Ausgleich traf. Danach riss der Faden beim Tabellenführer und er kam etwas aus dem Rhythmus. So geschah es, dass in der 68. Minute erneut Lea Nagel, die gute Vorarbeit von Natalie Rycko und Wedis Gregor, den Ball irgendwie über die Torlinie zur 3:2 Führung stocherte. Leider hielt die knappe Führung nur bis zur 82. Minute. Justine Straub traf aus gut 30 Metern in den linken oberen Winkel zum 3:3 Ausgleich, was gleichzeitig auch den Endstand bedeutete.

Aufstellung: Wippig – Groß, Sivayoganathan, Lechler, Häußlein – Pollich, Schüssler, Grrgor, Nagel – Haaks, Neubauer
Reservebank: Cais, Tanasković, Rycko N., Uzunsoy, Ziegler

Tore: 1:0 Eigentor (04 Min.), 2:0 TSV (30 Min.), 2:1 Haaks (45 Min.), 2:2 Nagel (48 Min.), 2:3 Nagel (68 Min.), 3:3 TSV (82 Min.)

 


Wappen FB