September 27, 2020

Frauen Spielbericht 27.04.2014

Frauen Bezirksliga
9. Spieltag: Sonntag, 27.04.2014 | 10:30 Uhr
TSV Mühlhausen/Stuttgart – Sportvg Feuerbach = 2:4 (1:2)

Talkrabben beenden Niederlagenserie

Die Fußballerinnen der Sportvg Feuerbach konnten ihre Negativserie stoppen und kamen im Derby beim TSV Mühlhausen zu einem mühsamen 4:2 Arbeitssieg. Die Gäste begannen stark und gingen bereits in der fünften Spielminute mit 1:0 in Führung. Nach einem Eckball von Thushi Sivayoganathan traf die aufgerückte Julia Wojcik per Kopfball. Trotz der frühen Führung lief es nicht rund. Viele Abspielfehler, hohe Bälle und wenig Torgefahr. In der 34. Minute kam der TSV Mühlhausen dann zum völlig überraschenden Ausgleich. Ebenfalls nach einem Eckball konnte  eine TSV-Spielerin den Ball über die Torlinie schieben. In der 42. Minute wurde Sportvg Angreiferin Frauke Müller am Trikot festgehalten und Tharshi Sivayoganathan verwandelte den daraus resultierenden Strafstoß, gewohnt sicher, zur erneuten Führung.

In der zweiten Halbzeit hatten dann Frauke Müller und Greta Haaks gute Chancen zum 3:1, doch Müller scheiterte an der Torspielerin und Haaks schoss überhastet über das Tor. Die Strafe folgte in der 62. Minute. Ein eher harmloser Schuss aus 25 Metern lies Torfrau Kati Weidenhammer zum erneuten Ausgleich durchrutschen. Danach besannen sich die Gäste auf das Fußballspielen und zeigten dann was sie können. In der 66. Minute traf Frauke Müller nach tollem Zuspiel von Greta Haaks zum 3:2 und in der 74. Minute war es Julia Wojcik, die mit einem Freistoß aus gut 25 Metern hoch oben ins lange Eck zum 4:2 Endstand traf.

Ein regnerischer Sonntagvormittag hatte dann doch noch ein gutes Ende.

Aufstellung: Weidenhammer – Wojcik, Wasmer, Rose, Mentese – Lechner, Häußlein, Groß, Tha. Sivayoganathan, Thu. Sivayoganathan – Müller
Reservebank: Peter, Haaks, Oker, Pollich, Pistis

Tore: 0:1 Wojcik (06 Min.), 1:1 TSV (20 Min.), 1:2 Sivayoganathan (44 Min.), 2:2 TSV (65 Min.), 2:3 Müller (68 Min.), 2:4 Wojcik (73 Min.)

 


Wappen FB