Juli 27, 2021

Frauen Spielbericht 23.09.2012

Frauen Regionenliga
2. Spieltag: Sonntag, 23.09.2012 | 13:00 Uhr
SGM TSV Heumaden/SV Sillenbuch – Sportvg Feuerbach = 1:2 (0:2)

Im zweiten Saisonspiel mussten die Talkrabben bei der SGM Heumaden/Sillenbuch, einer der Mannschaften, die sich berechtigte Hoffnungen auf den Meistertitel macht antreten.

Die Gäste aus Feuerbach spielten aus einer verstärkten Defensive und versuchten über ihre zwei schnellen Stürmerinnen zu kontern, was in der dritten Spielminute beinahe mit der Führung belohnt wurde. Thushi Siva hatte ihre Sturmpartnerin Jenny Gross per Zuspiel von rechts in eine gute Abschlussposition gebracht – diese drückte den Ball mit dem Körper über die Linie, leider war auch der Arm im Spiel und so wurde der Treffer zu recht nicht anerkannt. Mit zunehmender Spieldauer eroberte sich die Heimelf immer klarer die Hoheit auf dem Spielfeld; allerdings blieben die Konter der Gäste permanent gefährlich. In der 6.Spielminute konnte dann Marina Lechler eine Unsicherheit der Feuerbacher Torhüterin gerade noch klären, indem sie den Ball von der Linie kratzte. In Minute 21 konnte dann die Gastelf das erste Mal jubeln; nach Steilpass von Tharshi Siva konnte Jenny Gross zur Führung einnetzen. Keine fünf Minuten danach traf die Heimelf nach einer Ecke nur die Latte; danach waren wieder die Gäste am Zug – Minute 34 – direkter Freistoss aus halblinker Position, getreten von Tharshi Siva – unhaltbar im langen Eck.

Mit der 2:0 Führung und dem Wissen, dass es in Hälfte zwei noch mal ganz schwer werden würde, ging es dann in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte ist dann schnell geschildert. Bereits in Minute 47 erzielte die SGM Heumaden/Sillenbuch  per direktem Freistoß den Anschlusstreffer, wobei die Talkrabbenelf alles vergessen zu haben schien, was genau für solche Freistöße abgesprochen war. In der Folgezeit erfolgte ein regelrechter Sturmlauf auf das Gästetor; die Talkrabben kämpften mit viel Biss und Willen und der notwendigen Portion Glück in der einen oder anderen Situation und brachten den Vorsprung letztendlich über die Zeit.

 


Wappen FB