Januar 17, 2021

Frauen Spielbericht 22.11.2014

Frauen Bezirksliga
7. Spieltag: Sonntag, 22.11.2014 | 14:30 Uhr
Sportvg Feuerbach – SGM Oppenweiler/Sulzbach = 4:0 (1:0)

In der Schlussphase fielen die Tore

Im Nachholspiel gegen die SGM Oppenweiler / Sulzbach kamen die Fußballfrauen der Sportvg Feuerbach erst in der Schlussphase der Begegnung zu einem standesgemäßen 4:0 Erfolg.

Der Tabellensechste aus Oppenweiler stand in der Abwehr sehr vielbeinig und hatte mit ihrer Torfrau die beste Spielerin in ihren Reihen. Torchancen hatten die Talkrabben genügend, aber erst in der 14. Minute fiel die Führung. Nach einem Freistoß von Andrea Barthel traf Frauke Müller per Kopfball. Danach spielte die Mannschaft von Trainerin Elina Wilhelm und Co Salvatore Barraco auf ein Tor, aber ein weiterer Treffer wollte einfach nicht fallen. Die Passgenauigkeit und der erfolgreiche Abschluss lies dabei zu wünschen übrig.

Im zweiten Spielabschnitt trauten sich die Gäste mehr zu und kamen in der 54. Minute fast zum Ausgleich. Einen Freistoß aus gut 25 Metern konnte Torspielerin Marina Sampanidou gerade noch, beim zweiten Mal zupacken, entschärfen. Nur vier Minuten später tauchte eine Gästespielerin alleine vor Sampanidou auf, doch auch diese große Ausgleichsmöglichkeit konnte sie zu Nichte machen. Nach gut einer Stunde Spielzeit ging den Gästen allmählich die Puste aus und die Sportvg Frauen legten eine Schippe drauf. In der 75. Minute sorgte Greta Haaks mit einem strammen Schuss für die Vorentscheidung und nach einem schönen Zuspiel von Haaks traf Frauke Müller zur 3:0 Führung (84. Minute). Fast mit dem Schlusspfiff war es erneut Frauke Müller, die nach einem erneuten Zuspiel von Greta Haaks, den 4:0 Endstand besorgte.

Eine schwache Bezirksligabegegnung ging zu Ende und die Talkrabben beenden die Vorrunde auf dem dritten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag steht noch das Bezirkspokalspiel gegen den SV Eintracht Stuttgart an. Spielbeginn im Wilhelm Braun Sportpark ist um 11 Uhr.

Aufstellung: Sampanidou – Peter, Wasmer, Oker, Barthel – Sivayoganathan, Häußlein, Groß, Fröhlich– Müller, Haaks
Reservebank: Lange, Döbler, Rose

Tore: 1:0 Müller (14 Min.), 2:0 Haaks (75 Min.), 3:0 Müller (84 Min.), 4:0 Müller (89 Min.)

 


Wappen FB