Oktober 18, 2018

Frauen Spielbericht 22.04.2018

Frauen Regionenliga
17. Spieltag: Sonntag, 22.04.2018 | 11:00 Uhr
Sportvg Feuerbach – FSV Oßweil = 2:0 (0:0)

Durch späte Tore den Klassenerhalt wohl gesichert

Für die Sportvg Spielerinnen Justine Rycko, Natalie Rycko und Lea Nagel war es sicher ein besonderes Spiel. Sie wechselten in der Winterpause vom FSV Ossweil zur Sportvg Feuerbach. Alle drei hatten im Hinspiel in Ossweil maßgeblichen Anteil am 3:0 Erfolg der Ossweilerinnen.

Bei hochsommerlichen Temperaturen sahen die vielen Zuschauer nach den zuletzt starken Auftritten eine mäßige Leistung. In der ersten Halbzeit konnten sich beide Mannschaften keine nennenswerten Torchancen herausspielen. Die beiden Torspielerinnen hatte also wenig zu tun und konnten ein Sonnenbad nehmen.

In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste die ersten Möglichkeiten. Drei Eckbälle in Folge, wobei einer dieser Eckbälle in der 61. Minute sehr gefährlich in den Strafraum flog. Letztendlich landete der Ball aber im Toraus. Die letzte Viertelstunde gehörte dann eindeutig der Sportvg Feuerbach und in der 78. Minute war es dann soweit. Einen Eckball von Lea Nagel verwertete Tharshi Sivayoganathan zum 1:0. Nur fünf Minuten später war es erneut Lea Nagel welche mit einem starken Sololauf auf der linken Außenbahn den Ball in den Fünfmeterraum spielte. Dunja Tanaskovic war zur Stelle und schob locker zum 2:0 Endstand ein.

Durch den sechsten Sieg im siebten Spiel verbesserte man sich um eine Positionen in der Tabelle. Zwar ist der Klassenerhalt noch nicht rechnerisch gesichert, aber man ist auf dem besten Weg dahin.

Aufstellung: Wippig – Groß, Rycko J., Lechler, Häußlein – Pollich, Haaks, Sivayoganathan, Nagel – Rycko N., Neubauer
Reservebank: Schüssler, Tanasković, Tzolaki, Uzunsoy, Gregor, Wasmer, Cais

Tore: 1:0 Sivayoganathan (78 Min.), 2:0 Tanasković (82 Min.)

Hier geht’s zur Bilder-Galerie

22

 


Wappen FB