Oktober 27, 2021

Frauen Spielbericht 18.11.2012

Frauen Regionenliga
10. Spieltag: Sonntag, 18.11.2012 | 11:00 Uhr
Sportvg Feuerbach – TB Ruit = 3:0 (1:0)

Die Nase vorn im Verfolgerduell

Nach dem ausgesprochen schwachen Auftritt am vergangenen Wochenende in Oberreichenbach, war allen Spielerinnen deutlich anzumerken, dass man gewillt war gegen den Tabellenzweiten aus Ruit wieder in die Spur zu finden.

Die Partie begann mit einer Gastelf die druckvoll nach vorn spielte und die Talkrabben immer wieder in Bedrängnis brachte. Allerdings wurden die Zweikämpfe angenommen, es wurde entschlossen dagegen gehalten und immer wieder gefährlich gekontert. Körperliche Vorteile der Ruiter Spielerinnen wurden mit viel Biss und Leidenschaft kompensiert.

In Minute 37 konnte dann der wieder einmal zahlreich erschienene Talkrabbenanhang das erste Mal jubeln.  Jenny Gross war per Pass durch die halblinke Position von Marina Lechler steil geschickt worden und konnte mit konsequentem Kreuzen ins Zentrum ihre Gegenspielerin hinter sich bringen und zur Führung abschliessen.
Von diesem Zeitpunkt an bestimmte die Heimelf zunehmend das Geschehen und die Ruiter Spielerinnen mussten sich notgedrungen aufs Kontern verlegen.

In der zweiten Halbzeit ergab sich ein identisches Bild;  die Talkrabben waren spielbestimmend, aber nicht so dominant, dass man sich seiner Sache sicher sein konnte. Nach mehreren durchaus gefährlichen Kontern der Gäste gelang dann Jessica Peukert in der 52. Minute der zweite Treffer aus halblinker Position hoch ins rechte Eck und nur drei Minuten später war Thushi Siva erfolgreich, als sie aus dem Gewühl heraus zum Abschluss kam. Mit diesem Treffer war das Spiel zwar entschieden, aber beide Mannschaften lieferten sich bis zum Abpfiff einen durchaus weiterhin spannenden Schlagabtausch, ohne dass  ein weiterer Treffer erzielt werden konnte. Die Talkrabbenelf hatte dreifach gewechselt ohne dadurch in ernsthafte Schwierigkeiten geraden zu sein, was durchaus positiv erwähnt werden muss. Desweiteren wurde endlich mal zu Null gespielt, was zumindest von Trainer Seite als „das Highlight“ des Spiels gewertet wird.

 


Wappen FB