Februar 22, 2020

Frauen Spielbericht 18.05.2014

Frauen Bezirksliga
12. Spieltag: Sonntag, 18.05.2014 | 11:00 Uhr
Sportvg Feuerbach – SV Eintracht Stuttgart = 2:5 (0:4)

Deftige Heimniederlage für die Sportvg Fußballerinnen

Im Spitzenspiel der Bezirksliga unterlag der Tabellendritte Sportvg Feuerbach zu Hause dem Zweiten SV Eintracht Stuttgart mit 2:5 Toren. So komisch es klingen mag, die Gastgeberinnen hatten mehr vom Spiel, trafen insgesamt fünf Mal das Aluminium und standen am Ende trotzdem mit leeren Händen da. In der neunten Minute führte der erste Angriff der Gäste gleich zum Torerfolg. Danach machte die Truppe von Trainerin Elina Wilhelm zwar das Spiel, war feldüberlegen, doch zwischen der 29. und 32. Minute  machten die Eintracht-Frauen aus der knappen 1:0 Führung eine uneinholbare 4:0 Halbzeitführung.

Das Spiel war natürlich gelaufen, obwohl die Mannschaft nicht aufgab und in der 50. Spielminute zum hochverdienten Anschlusstreffer kam. Zunächst scheiterte Frauke Müller an der Torfrau, doch Tharshi Sivayogananthan schob den Ball über die Linie. Mit einem Sonntagsschuss aus gut 25 Metern konnten die Gäste in der 68. Minute den alten Abstand wieder herstellen. In der zweiten Minute der Nachspielzeit war dann erneut Tharshi Sivayoganathan zur Stelle und konnte das Ergebnis mit ihrem zweiten Treffer etwas Erfreulicher gestalten.

In den beiden letzten Spielen geht es nur noch um die goldene Ananas. Am kommenden Sonntag ist die SGM Birkmannsweiler/Steinach zu Gast im Sportpark Feuerbach, ehe eine Woche später das letzte Spiel beim SV Fellbach ansteht.

Aufstellung: Weidenhammer – Wojcik, Wasmer, Barthel, Rose – Lechner, Pistis, Haaks, Sivayoganathan, Schüssler – Müller
Reservebank: Peter, Oker, Mentese

Tore: 0:1 SVE (08 Min.), 0:2 SVE (29 Min.), 0:3 SVE (30 Min.), 0:4 SVE (32 Min.), 1:4 Sivayoganathan (51 Min.), 1:5 SVE (69 Min.), 2:5 Sivayoganathan (89 Min.)

 


Wappen FB