Juni 19, 2018

Frauen Spielbericht 18.04.2018

Frauen Bezirkspokal
Viertelfinale: 18.04.2018 | 20:00 Uhr
TSV Mühlhausen/Stuttgart II – Sportvg Feuerbach = 0:3 (0:1)

Sportvg Frauen ziehen ins Bezirkspokalhalbfinale ein

Sportvg Fußballerinnen ziehen nach 12 Jahren erstmals wieder in das Halbfinale des Bezirkspokal ein. Bei der zweiten Mannschaft des TSV Mühlhausen/Stuttgart reichten wenige Torchancen um als verdienter 3:0 Sieger den Platz zu verlassen.

Der volle Spielplan und die daraus folgenden zwei englischen Wochen, die durch das Spiel am So. enden, waren die Beine etwas schwer. So passierte in der ersten Halbzeit nicht viel. Eine sehr gute Möglichkeit in der 27. Minute, Katja Neubauer passte in den Fünfmeterraum wo Greta Haaks per Kopfball in den Winkel traf, wurde sofort zur 1:0 Führung verwertet. Dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte folgte zunächst wieder Leerlauf. Der TSV Mühlhausen/Stuttgart II konnte dies nicht nutzen und sich keine klaren Torchance herausspielten. In der 64. Minute war es dann Lea Nagel, die durch ihr Pressing ein Fehler in der Hintermannschaft des TSV erzwingte und im Alleingang zum 2:0 erhöhte. Wenig später kamen die Gastgeberinnen zu ihrer einzig guten Torchance. Ein Eckball streifte die Querlatte. In der 86. Minute folgte die endgültige Entscheidung. Nach einem Einwurf von Selina Pollich, konnte sich Katja Neubauer gegen zwei Gegenspielerinnen durchsetzen und lochte aus gut 8 Meter zum 3:0 Endstand.

Gegen den Kreisligisten reichte eine durchschnittliche Leistung zum Sieg. Wichtig ist das Punktspiel am Sonntag gegen den FSV Ossweil. 3 Punkte und der Klassenerhalt ist so gut wie gesichert!

Aufstellung: Wippig – Pollich, Rycko J., Lechler, Tzolaki – Nagel, Schüssler, Sivayoganathan, Uzunsoy – Haaks, Neubauer
Reservebank: Groß, Häußlein, Wasmer, Rycko N.

Tore: 0:1 Haaks (27 Min.), 0:2 Nagel (64 Min.), 0:3 Neubauer (86 Min.)

 


Wappen FB