Juli 27, 2021

Frauen Spielbericht 15.11.2015

Frauen Bezirksliga
9. Spieltag: Sonntag, 15.11.2015 | 11:00 Uhr
TSV Mühlhausen/Stuttgart – Sportvg Feuerbach = 2:2 (1:2)

Punkteteilung im Nordderby der Fußballfrauen

Im Bezirksligaderby der Fußballerinnen zwischen dem starken Aufsteiger TSV Mühlhausen und der Sportvg Feuerbach gab es keinen Sieger.

Nachdem die Gastgeberinnen bereits in der zweiten Spielminute, nach einem groben Abwehrschnitzer der Talkrabben, in Führung gingen, musste man Schlimmes befürchten. Doch das Team von Trainerin Elina Wilhelm steckte den frühen Rückstand locker weg und bestimmte die Partie. Zunächst scheiterten Greta Haaks und Wedis Gregor an der Torspielerin, aber in der 22. Minute fiel der verdiente Ausgleich. Aus über dreißig Metern Entfernung traf Greta Haaks per Freistoß unter die Latte. Es kam aber noch besser. Sechs Minuten nach dem Ausgleich war es Wedis Gregor, die drei Abwehrspielerinnen abschüttelte und trocken aus kurzer Distanz einlochte. Mit der knappen Führung ging es in die zweite Halbzeit.

In der 51. Minute ging ein Freistoß von Greta Haaks über die Querlatte und wenig später scheiterte Wedis Gregor ebenfalls mit einem Freistoß an Mühlhausens Torfrau. In der 73. Minute bediente Greta Haaks mit einem Querpass Jenny Häußlein, doch wieder war die Torfrau auf der Hut und konnte klären. Die letzte Viertelstunde war dann ein offener Schlagabtausch zweier guter Mannschaften. In der 80. Minute stockte dann dem Feuerbacher Anhang der Atem. Handelfmeter für die TSV Frauen. Es gab viele Proteste, aber Mühlhausen nahm das Geschenk dankbar an und konnte zum 2:2 Endstand ausgleichen.

Am kommenden Samstag mit Spielbeginn um 14 Uhr 30 wird der Klassenhöhere SV Hoffeld zum Bezirkspokalspiel im Sportpark Feuerbach erwartet.

Aufstellung: Peter – Pollich, Lechler, Barthel, Häußlein – Ziegler, Wasmer, Sivayoganathan, Schüssler, Gregor – Haaks
Reservebank: Groß, Schlegel, Uzunsoy

Tore: 1:0 TSV (02 Min.), 1:1 Haaks (22 Min.), 1:2 Gregor (28 Min.), 2:2 TSV (80 Min.)

 


Wappen FB