Juni 19, 2018

Frauen Spielbericht 10.06.2018

Frauen Regionenliga
22. Spieltag: Sonntag, 10.06.2018 | 11:00 Uhr
TSV Ludwigsburg – Sportvg Feuerbach = 0:3 (0:0)

Das letzte Spiel der Sportvg Fußballerinnen nur noch Formsache

Auch im letzten Saisonspiel konnten die Fußballerinnen der Sportvg Feuerbach drei Punkte einfahren und gewannen beim Tabellenneunten TSV Ludwigsburg mit 3:0 Toren. Doch das Spiel war nur Nebensache, im Mittelpunkt stand der letzte Einsatz von Franz Hotz als Manager der Sportvg Feuerbach Frauen. Nach einer gefühlten Ewigkeit im Frauenfußball, undenkbar Frauenfußball in Feuerbach ohne Franz Hotz, endet nun diese Ära. Mit Tharsana Sivayoganathan ist eine würdige Vertreterin gefunden und es beginnt ein neuer Abschnitt bei der Sportvg.

Wir möchten uns nochmal recht herzlich bedanken für die lange Zeit die du uns begleitet hast!

Danke Franz!

Zum Spiel. Es war zwar nicht die beste Saisonleistung, doch der Sieg war mehr als verdient. Schon in der ersten Halbzeit ging es fast nur in Richtung des TSV Tores, aber der Gästeangriff stand einige Male im Abseits. In der prallen Hitze wurden beste Möglichkeiten zur Führung liegen gelassen indem man es der Torspielerin des TSV Ludwigsburg zu einfach machte die Torschüsse abzuwehren. Somit ging es torlos in die zweite Halbzeit.

In der 58. Minute konnte der Abwehrriegel dann geknackt werden. Ein groben Schnitzer in der TSV-Abwehr nutzte Tharshi Sivayoganathan mit einem Heber zur längst fälligen Führung. Das 2:0 in der 78. Minute bereitete Lea Nagel mit einem schönen Zuspiel vor und Dunja Tanasković traf ins kurze Eck. In der 88. Minute war dann erneut Tharshi Sivayoganathan zur Stelle und traf aus dem Gewühl heraus zum 3:0 Endstand. Vorausgegangen war ein Eckball von Greta Haaks.

Nach der ganz schwachen Vorrunde mit gerade mal acht Punkten konnte die Mannschaft um das Trainerduo Kay Henne und Salvatore Barraco unglaubliche 28 Punkte in 11 Spielen holen. Mit 33 Punkten und einem Torverhältnis von 50:40 Toren konnte man als Aufsteiger die Regionenligasaison als Tabellensiebter abschließen.

Aufstellung: Wippig – Häußlein, Ziegler, Lechler, Tzolaki – Pollich, Sivayoganathan, Schüssler, Nagel – Haaks, Rycko N.
Reservebank: Tanasković, Gregor, Wasmer, Groß

Tore: 1:0 Sivayoganathan (58 Min.), 2:0 Tanasković (78 Min.), 3:0 Sivayoganathan (88 Min.)

 


Wappen FB