Juni 1, 2020

Frauen Spielbericht 10.03.2019

Frauen Bezirkspokal
Halbfinale: 10.03.2019 | 11:00 Uhr
VfB Obertürkheim III – Sportvg Feuerbach = 4:5 n.E. ; 1:1 (1:0)

Sportvg Fußballerinnen stehen im Bezirkspokalfinale

Erstmals seit 11 Jahren stehen die Fußballerinnen der Sportvg Feuerbach wieder im Finale des Bezirkspokals.

Frauen 2018-2019Das Halbfinalspiel bei der verstärkten dritten Mannschaft des VfB Obertürkheim begann für die Gäste schwungvoll, denn bereits in der ersten Spielminute hatte Wedis Gregor die Chance zur frühen Führung, doch ihr Schuss aus halbrechter Position verfehlte nur wenige Zentimeter das Gehäuse des VfB Obertürkheim. Danach sah man auf beiden Seiten viele leichte Ballverluste und das Team um das Trainergespann Kay Henne und Salvatore Barraco spielte viel zu überhastet. Die letzten zehn Minuten der ersten Hälfte gehörten dann eindeutig der Heimelf. In der 35. Minute entschärfte Feuerbachs Torspielerin einen Gewaltschuss und war dann wenig später machtlos als eine VfB Spielerin aus kurzer Distanz zur 1:0 Halbzeitführung traf. Im zweiten Spielabschnitt sah man dann eine andere Mannschaft. Die Zweikämpfe wurden angenommen und auch das Passspiel wurde merklich besser. In der 54. Minute hatte Thushi Sivayoganathan nach einem Zuspiel von Lea Nagel den Ausgleich auf dem Fuß, doch eine VfB Spielerin konnte gerade noch klären. Das war dann ein Weckruf und in der 74. Minute konnte die wieder genesene Katja Neubauer mit einem Schuss aus gut 20 Metern zum 1:1 ausgleichen. Nur drei Minuten später scheiterte Lea Nagel am Pfosten des VfB Gehäuse. Die Gastgeberinnen kamen in der 85. Minute noch zu einer Freistoßchance, doch es blieb beim 1: 1 Unentschieden. Somit ging es sofort ins Elfmeterschießen. Greta Haaks, Jenny Groß, Katja Neubauer sowie Tharshi Sivayoganathan verwandelten souverän. Zum absoluten Matchwinner wurde dann Andrea Wippig. Nach wirklich starken neunzig Minuten konnte sie den dritten Elfer halten und wurde anschließend von ihren Mitspielerinnen gefeiert. Finalgegner am 20. Juni beim TSV Weilimdorf ist die SG Heumaden / Sillenbuch/ Eintracht Stuttgart. Sie gewannen ihr Halbfinale beim Bezirksligisten SV Hoffeld mit 4:0.

Aufstellung: Wippig – Häußlein, Groß, Wasmer – Beutelspacher, Sivayoganathan Tha., Treffeisen, Cais – Nagel, Gregor, Sivayoganathan Thu.
Reservebank: Tzolaki, Ziegler, Neubauer, Haaks

Tore: Tore: 1:0 VfB (35.), 1:1 Neubauer (74.)

 


Wappen FB