April 23, 2021

Frauen Spielbericht 04.12.2016

Frauen Bezirkspokal
Viertelfinale: 04.12.2016 | 15:00 Uhr
VfB Obertürkheim III – Sportvg Feuerbach = 4:0 (0:0)

Pokalaus im Viertelfinale für die Sportvg

Die Sportvg reiste am So. Nachmittag zum VfB Obertürkheim zum Pokalviertelfinale. Wie zu erwarten war die Heimmannschaft verstärkt mit Spielerinnen der 1. und 2. Mannschaft. Dies machte letztendlich den Unterschied in der zweiten Halbzeit.

Zu Beginn des Spiels merkte man jedoch keinen Unterschied zwischen den Mannschaften. Ein sehr ausgeglichenes Spiel, wobei sich die Feuerbacherinnen einige gute Torchancen erspielten. Nach einer Viertelstunde war es Frauke Müller die mit einem hohen Ball auf Greta Haaks und diese per Kopf knapp am Tor scheiterte. Im Gegenzug lief die VfB Stürmerin, nach einem langen Ball, auf das Tor zu und vergab ebenfalls. So verstrich die Zeit bis kurz vor dem Halbzeitpfiff. Da ergaben sich noch zwei gute Tormöglichkeiten für die Sportvg, erst durch Greta Haaks, fünf Minuten später durch Frauke Müller. Beide durch zwei super Anspiele von Ricarda Schüssler. Leider führten auch diese Chancen nicht zum Torerfolg.

Unverändert gingen beide Mannschaften in die zweite Halbzeit. Es dauerte bis zur 60. Minute eher was geschah. Die VfB Stürmerin setzte sich auf der linken Abwehrseite durch und konnte zum Torschuss abschliessen. Unglücklich landet der Ball durch die Beine der Torspielerin ins Tor zum 1:0. Nur fünf Minuten später, durch einen fragwürdigen Eckball, folgte das 2:0 für den VfB. Direkt geflankt in den 5 Meterraum, sah die Torspielerin der Sportvg bei der Faustabwehr sehr unglücklich aus und beförderte ohne Gegenwehr den Ball ins eigene Tor. Nun war die Gegenwehr der Feuerbacherinnen gebrochen, die VfB Spielerinnen oben auf. Innerhalb 15 Minuten folgte dann das 3:0 und 4:0. Damit war das Spiel entschieden.

Feuerbach verabschiedet sich aus dem Pokal mit einer sehr guten und beherzten Leistung. Das Ergebnis von 4:0 ist eindeutig zu hoch ausgefallen, aber der Sieg für den VfB Obertürkheim geht auf Grund der zweiten Halbzeit in Ordnung. Wie schon oben erwähnt, machten letztendlich die Verstärkungen aus den oberen Klassen der VfB 1 und 2 Frauen den Unterschied am heutigen Tag.

Aufstellung: Wippig – Groß, Ziegler, Wasmer, Häußlein – Tanaskovic,  Dürr, Schüssler, Schobert – Haaks, Müller
Reservebank: Lechler, Uzunsoy, Pollich

Tore: 1:0 VfB (60 Min.), 2:0 VfB (65 Min.), 3:0 VfB (75 Min.), 4:0 VfB (80 Min.)

 


Wappen FB