Februar 22, 2020

Frauen Spielbericht 04.05.2014

Frauen Bezirksliga
10. Spieltag: Sonntag, 04.05.2014 | 11:00 Uhr
Sportvg Feuerbach – SC Urbach = 3:2 (1:2)

Nach der Pause das Spiel gedreht

Die Frauen der Sportvg Feuerbach haben zwar ihr Heimspiel gegen den SC Urbach nach einem 1:2 Pausenstand noch mit 3:2 gewonnen, doch überzeugen konnten sie nicht. Wie schon beim 4:2 Sieg in Mühlhausen fehlte die spielerische Klasse.

In der 25. Spielminute spielte Frauke Müller auf Greta Haaks in halblinker Position. Mit einem platzierten Schuss traf Haaks zur Führung. Der Treffer brachte aber keine Sicherheit. Urbach vergab danach eine gute Chance und konnte in der 38. Minute nach einem haltbaren Treffer ausgleichen. Es kam aber noch schlimmer. Eine Unsicherheit in der Abwehr nutzten die Gäste aus dem Remstal in der 41. Minute zur Pausenführung.

In der zweiten Halbzeit bemühten sich die Sportvg Frauen und konnten in der 59. Minute den Ausgleich erzielen. Über Frauke Müller und Greta Haaks kam der Ball zu Theodora Christou und mit einem Schuss traf Christou unhaltbar ins lange Eck. Es sollte nur fünf Minuten später aber noch besser kommen. Nach schönem Zuspiel von Tharshi Sivayoganathan traf erneut die junge Theodora Christou zum 3:2.

Danach passierte nicht mehr viel. Das Spiel brachte keine Höhepunkte mehr aber drei wichtige Punkte für die Mannschaft von Trainerin Elina Wilhelm und Co-Trainer Salvatore Barraco.

Aufstellung: Weidenhammer – Wojcik, Wasmer, Barthel, Haaks – Christou, Häußlein, Groß, Tha. Sivayoganathan, Thu. Sivayoganathan – Müller
Reservebank: Peter, Döbler, Pollich, Mentese, Pistis

Tore: 1:0 Haaks (24 Min.), 1:1 SCU (37 Min.), 1:2 SCU (40 Min.), 2:2 Christou (60 Min.), 3:2 Christou (65 Min.)

 


Wappen FB