Juni 19, 2018

Frauen Spielbericht 03.05.2018

Frauen Bezirkspokal
Halbfinale: 03.05.2018 | 20:00 Uhr
Sportvg Feuerbach – VfB Obertürkheim II = 0:1 (0:0)

Der Traum vom Pokalfinale geplatzt

Die Fußballfrauen der Sportvg Feuerbach haben den Finaleinzug leider verpasst. Gegen die Oberligareserve des VfB Obertürkheim verlor die Truppe nach großem Kampf knapp mit 0:1.

Die ersten 20 Spielminuten lief es gut für die Talkrabben. Bereits in der 8. Spielminute, Katja Neubauer per Kopfball nach einer Ecke von Greta Haaks, verfehlte das Ziel nur knapp. In der 13. Minute flankte Lea Nagel von der rechten Seite in den Strafraum, doch Greta Haaks schoss vorbei. Wedis Gregor legte sich in der 21. Minute den Ball zum Freistoß zurecht, doch leider landete auch dieser Ball ins Toraus. In der 29. Minute dann die erste Chance der Gäste. Diese wurde nach einem Abwehrfehler in der Sportvg Hintermannschaft konsequent zur 1:0 Führung ausgenutzt. Die VfB Frauen hatten danach die Feldhoheit, doch klare Torchancen konnten sie sich nicht herausspielen. Somit ging es mit dem knappen Rückstand in die zweite Halbzeit.

Trainer Kay Henne und sein Co Salvatore Barraco fanden in der Pause sicher die richtigen Worte. Die gut 100 Zuschauer sahen dann eine starke zweite Halbzeit ihrer Mannschaft. Es wurde geackert und gekämpft. Zweikämpfe wurden gewonnen und mächtig auf den Ausgleich gedrängt. Natalie Rycko brachte nach ihrer Einwechslung frischen Wind, wobei die Gästeabwehr viel zu tun hatte. In der 63. Minute drosch Natalie Rycko die Vorlage von Katja Neubauer an die Querlatte. 10 Minuten später strich Katja Neubauers Schuss nach Zuspiel von Greta Haaks knapp am langen Pfosten ins Toraus. Die Mädels versuchten alles, doch der Ball wollte an diesem Donnerstag Abend einfach nicht ins Gästetor. Nach genau 90 Spielminuten war das Pokalspiel zu Ende und bei der Heimelf flossen dann doch einige Tränen für den verpassten Finaleinzug.

Trotz Allem kann man für das Erreichte und der gezeigten Leistung stolz sein. Man hatte den Landesligaabsteiger am Rande einer Niederlage und es fehlte nur ein wenig mehr Glück. Wichtiger ist die laufende Runde in der Regionenliga. Nach der bärenstarken Rückrunde dürfte der Klassenerhalt gesichert sein und das war auch das Ziel. Am Sonntag wird der selbe Gegner zum Punktspiel in der Regionenliga im Sportpark Feuerbach erwartet.

Zum Schluss noch ein Dankeschön an unsere Fans für das zahlreiche Erscheinen und die tatkräftige Unterstützung. Das war einfach super! Vielen Dank, ihr seit wirklich die zwölfte Frau.

Aufstellung: Wippig – Groß, Ziegler, Lechler, Häußlein – Tanasković, Sivayoganathan, Gregor, Nagel – Neubauer, Haaks
Reservebank: Pollich, Schüssler, Cais, Rycko N., Rycko J., Tzolaki, Wasmer, Uzunsoy

Tore: 0:1 VfB (29. Min)

Hier geht’s zur Bilder-Galerie

28

 


Wappen FB