Juli 16, 2018

F-Junioren Hinrunden Rückblick Saison 2017/18

F-Junioren Artikel
Januar
2018

Hinrunden Rückblick Saison 2017/18

Mit je zwei Mannschaften haben wir uns bei bestem Herbstwetter über 5 Wochen hinweg mit den Vereinen TSV Weilimdorf und TSV Uhlbach gemessen.

Dabei haben unsere beiden 2009er Mannschaften F1 und F2 sich hervorragend geschlagen. Wenn Punkte gezählt worden wären, hätten beide Mannschaften die Tabelle angeführt. Da der Spaß in dem Alter aber noch im Vordergrund steht, ist dies nur ein schöner Nebeneffekt. Alle Kinder haben das Gelernte umsetzen und weiter üben können. Spannend war auch zu sehen, wie manche Kinder sogar darüber hinaus mit Tricks und Spielwitz manche enge Spielsituation auflösen konnten.

“Turnier beim VfL Waiblingen”

Das Turnier beim VFL Waiblingen war unser erstes Hallenturnier nach dem Sommer. Es war ein gut besetztes Turnier mit teils starken Mannschaften. Wir mussten uns allerdings nicht verstecken, die Vorrunde konnten wir erfolgreich meistern. Wir wurden Gruppenzweiter punktgleich mit dem Gruppenersten, nur das Torverhältnis sollte ausschlaggebend sein. Die richtig große Herausforderung kam im Halbfinale. Gegen sehr starke und überzeugende Kinder des VfB Neckarrems mussten wir uns schnell geschlagen geben. Mit neuem Mut nach dem verlorenen Halbfinale traten wir im Spiel um Platz 3 an. Allerdings hatte uns das Halbfinale alle Kräfte und Konzentration geraubt, so dass wir uns leider auch in diesem Spiel geschlagen geben mussten. Am Ende haben wir uns glücklich den kleinen Pokal für den 4. Platz abholen dürfen.

F1 Waiblingen

“Turnier beim TSV Musberg”

Motiviert von unserem 4.Platz in Waiblingen zwei Wochen zuvor, reisten wir am 3. Advent nach Leinfelden-Echterdingen. Das Turnier fand in der Sporthalle Goldäcker statt. Diese Halle bot ein tolles Ambiente für das F1-Jugend-Turnier. Mit 3 Gruppen und je 5 Mannschaften lag leider die Wartezeit zwischen den einzelnen Spielen teils im Stundenbereich. Das Turnier war aber sehr ausgeglichen, viele Spiele endeten Unentschieden. Unser erstes Spiel lief noch sehr gut, ab dem zweiten Spiel lief es leider nicht mehr so gut. Wir haben uns mehr durch die 8 Minuten gekämpft als gespielt. Was zur Folge hatte, dass wir leider das 2. und 4. Gruppenspiel verloren. Mit viel Wehmut, aber auch Ideen für das Training haben wir dem Turnier Good-Bye gesagt.

 


Wappen FB