Mai 26, 2022

E-Junioren

Spielerisches lernen mit E-Junioren!

Spielfreude: Spaß, Spaß, Spaß
Ball, Ball, Ball: Ballgewöhnung jedes Kind hat einen Ball

Ganzheitlich trainieren (Fangspiele, Koordination, Völkerball, Turnerische Elemente…) , Wettkampfspiele

Erlernen der Grundtchniken,wenn möglich immer komplex(z.B Torschuss mit einem Dribbling um Stangen), beim freien Spielen ist alles dabei(Schießen, dribbeln, passen, Gegnerdruck, Mitspieler, 2 Tore)

Das Spielen steht immer im Vordergrund: Jedes Kind braucht so viel Spielzeit als möglich

Bewusst freies Spielen ermöglichen ohne Coaching

Jedes Kind muss auf allen Positionen eingesetzt werden (das gilt auch für die Position des Torhüters)

Kindergerechte Light-Bälle einsetzen

Kleine Spielformen vor allem 1 vs.1/2 vs 2/3 vs 3/4 vs 4 so oft es geht spielen lassen auf Kleintore und 5 Meter Tore.(Funino)

Keine größere Spielform als 5 vs. 5

Die Kinder anfeuern(toll gemacht, weil… aber Situationen nicht vorweggreifen ( z.B. „Schieß, Schieß, Schieß!)

mit positiven und negativenErgebnissen entspannt umgehen und immer wieder die Entwicklung sehen…“wir haben verloren, weil…was lief schon gut…was können wir beim nächsten Mal besser machen..was brauchen wir, damit wir individuell so gut werden wie unser Gegner…nach gemeinsamen Lösungen schauen…

Trainer hat eine Art väterliche Rolle(unterstützend, lobend…)…

kindgemäße, bildliche Sprache einsetzen(„Wir sind jetzt Jäger…“,wir klauen jetzt den Ball…“)

Buchtipps: Kleine Spiele von Döbler, Horst Wein,


 
Historie der E-Junioren

Spielzeit     Jahrgang          

2018/19     2008/09
2017/18     2007/08
2016/17     2006/07

 


Wappen FB