Juni 19, 2018

E-Junioren Spielbericht 17.03.2018

E-Junioren Kreisstaffel
2
. Spieltag: Samstag, 17.03.2018 | 13:00 Uhr
SSV Zuffenhausen – Sportvg Feuerbach = 3:2 (1:0)

Enttäuschung in der Nachspielzeit

Die U11 verliert, nach starkem Comeback, unglücklich in der Nachspielzeit 2:3.

Durch ein Eigentor, beim Versuch den Ball zu klären, ging die U11 früh in Rückstand. Dies Nutzte nun der Gegner und stand tief hinten. Es kamen meistens nur lange Bälle auf unser Tor. Nach der Hälfte der 1. Halbzeit wurden die Feuerbacher stärker und hatten gute Chancen zum Ausgleich. Leider wurde aber lange keine davon verwertet und somit gingen die Jungs mit einem 0:1 Rückstand in die Pause.

In der Halbzeitpause wurden Fehler angesprochen und die Mannschaft war motiviert das Ergebnis doch noch zu drehen! Aber es kam anders. Durch einen Ballverlust und der dadurch entstandene Konter lagen wir nach der ersten Minute in der zweiten Halbzeit mit 0:2 hinten! Trotzdem wollte die U11 die drohende Niederlage nicht hinnehmen und kämpfte sich zurück ins Spiel und wurden mit dem Anschlusstor belohnt. Kurz vor Ende des Spieles schafften die Talkrabben sogar den Ausgleich, durch einen direkt verwandelten Freistoß! Doch die Freude hielt nur kurz. In der Nachspielzeit machten die Jungs einen gravierenden Fehler in unserem eigenen Strafraum und so ergriff der Gastgeber die Chance und verwandelte den Siegtreffer! Die Enttäuschung nach dem Spiel war riesig und bitter. Auch ohne uns jetzt rechtfertigen zu wollen, hatten wir es auch mit einem parteiischen Schiedsrichter zu tun. Nichts desto trotz haben wir bis zum Ende alles gegeben!

 


Wappen FB