Juni 19, 2018

E-Junioren Spielbericht 05.05.2018

E-Junioren Kreisstaffel
5. Spieltag: Samstag, 05.05.2018 | 13:00 Uhr
Sportvg Feuerbach – MTV Stuttgart = 1:2 (0:0)

Knappe Niederlage gegen den Spitzenreiter

Die U11 verliert im Topspiel der Kreisstaffel 9 mit 1:2 (0:0) gegen den MTV Stuttgart.
In einem von Beginn an ausgeglichenes Spiel, ging es vor allem in der ersten Halbzeit kämpferisch zu.
MTV Stuttgart wollte durch intensive Zweikämpfe und lange Bälle unser Kombinationsspiel stören.
Dies gelang dem Gast ziemlich gut und so ergaben sich für beide Seiten kaum Torchancen.
Trotz allem gab es die ein oder andere Aktion, die zum Torerfolg führen konnte. Das waren aber eher Schüsse außerhalb des Strafraums! Somit gingen wir mit einem 0:0 in die Halbzeit.

Nach der Pause kamen wir spielerisch besser ins Spiel und hatten auch Chancen in Führung zu gehen!
Leider fehlte uns hier die notwendige Entschlossenheit, um den letzten Pass zu spielen bzw. rechtzeitig abzuschließen! Bei einem Eckball für den MTV, fehlte kurzzeitig unserer Zuordnung und somit kam der Gegenspieler ohne Gegenwehr zum Führungstreffer (37.). Durch den unerwarteten Führungstreffer der Gäste, fehlte der U11 kurz danach das richtige Zweikampfverhalten und somit konnte der Gast nach einem hochgespielten Ball im Strafraum unbedrängt zum 2:0 köpfen (39.). Fünf Minuten vor dem Ende kam nochmals Hoffnung auf, zumindest ein Unentschieden zu erreichen. Nach einem verwandelten Handelfmeter konnte die U11 auf 1-2 verkürzen (45.). Danach richteten wir den Fokus nach vorne und es ergaben sich teilweise gute Chancen doch noch den Ausgleich zu erzielen. Leider fehlte uns, wie schon in den letzten Spielen, das nötige Glück vor dem Tor.

Trotzdem war es mal wieder von der U11, ein sehr spannendes Spiel. Hier hat natürlich auch MTV dazu beigetragen. Verdient ist der MTV  an der Tabellenspitze.

 


Wappen FB