Juni 19, 2018

D-Junioren Spielbericht 30.09.2017

D-Junioren Quali.-Bezirksstaffel
3. Spieltag: Samstag, 30.09.2017 | 14:15 Uhr
Sportvg Feuerbach – SV Vaihingen = 1:2 (0:1)

U13 verliert knapp gegen Vaihingen

Zu Beginn setze die Mannschaft des SV Vaihingen die Spieler der Sportvg Feuerbach leicht unter Druck. Aus ihrer stabilen defensiven Arbeit konnten jedoch die Feuerbacher Spieler einzelne Konter entgegensetzen. In der Mitte der ersten Halbzeit fiel dann aber das erste Tor für Vaihingen durch einen Tiefpass im Rücken der bisher gut stehenden Heimverteidigung.

Der Spielerverlauf gestaltete sich anschließend zunehmend ausgeglichener und beide Mannschaften hatten mehrfach die Chance ein Tor zu schießen. In der ca. 40. Minute bekam Vaihingen einen Elfmeter zugesprochen, nach einer umstrittenen Szene im Strafraum. Der Feuerbacher Torspieler Benjamin Dedic konnte den Schuss allerdings sicher parieren. Diese Wendung gab den Feuerbachern einen weiteren Motivationsschub und der Spielerverlauf gestaltete sich mit Chancen auf beiden Seiten offener. Ein strittiges Foul an dem Mittelfeldspieler Antonio Granatello führte ca. 10 Minuten später zu einer ebenfalls harten Elfmeter Entscheidung diesmal für die heimische Mannschaft. Den Elfmeter verwandelte Tyres Brown souverän.

In den letzten Minuten des Spiels versuchten beide Mannschaften noch den Siegtreffer zu erzielen. Dies gelang wenige Minuten vor Abpfiff den Vaihinger Spieler nach einer konfusen Situation im Strafraum durch einen Schuss aus kurzer Distanz. Trotz toller sportlicher Leistung mussten die Feuerbacher Spieler eine unglückliche Nierdelage einstecken.

 


Wappen FB