Oktober 15, 2018

C-Junioren Spielbericht 11.11.2017

C-Junioren Quali.-Bezirkstaffel
9. Spieltag: Samstag, 11.11.2017 | 16:00 Uhr
Spvgg Möhringen – Sportvg Feuerbach = 1:1 (0:0)

Punkteteilung mit bitterem Beigeschmack

Nach zuletzt zwei Niederlagen in der Bezirksstaffel hatte sich die U15 für das Spiel gegen die Spvgg Möhringen viel vorgenommen. Ein Auswärtssieg sollte die nötigen Punkte bringen, damit der Platz im Mittelfeld abgesichert wird. Schließlich ging es gegen den direkten Tabellennachbarn.

Entsprechend engagiert gingen die Feuerbacher Jungs zur Sache. Lauffreudig wie immer setzen sie spielerische Akzente und erarbeiteten sich eine Reihe von hochkarätigen Chancen. Zur Pause hätte es leicht 5:0 stehen können. Allerdings zeigten die Feuerbach dieselbe Abschlußschwäche wie schon die ganze Saison durch. Zur Pause stand es torlos remis.

In der zweiten Hälfte erlebten Zuschauer und Betreuer dasselbe Bild. Die Feuerbacher vergaben weiterhin selbst beste Torchancen. In der 57. Minute Aufatmen auf Feuerbacher Seite, endlich fiel das 1:0. Die Möhringer gaben sich nicht geschlagen und setzten weiter jedem Ball nach. In der 61. Minute fiel nach einem Eckball der Ausgleich. Beide Mannschaftgen waren mit dem Punkt nicht zufrieden und drückten auf den Sieg. Die Feuerbacher Defensive stand gut und hatte kurz vor dem Schlußpfiff das Glück des Tüchtigen, eine Direktabnahme der Möhringer ging über das Tor. Am Ende blieb es beim Unentschieden, weil ein Fehler in der Defensive bestraft wurde und die Offensive die Tore nicht machte. Ein unterhaltsames Spiel, das wegen der Vielzahl an Chancen drei Punkte für Feuerbach hätte bringen müssen.

 


Wappen FB