Oktober 15, 2018

C-Junioren Spielbericht 08.11.2017

C-Junioren Bezirkspokal
Achtelfinale: Mittwoch, 08.11.2017 | 18:30 Uhr
ASV Botnang – Sportvg Feuerbach = 2:0 (0:0)

Nachlässigkeiten werden bestraft

In der dritten Runde des C-Junioren Bezirkspokals traten die Feuerbacher mit einigen Änderungen in der Stammformation an. Einerseits sollten die Ersatzspieler Spielpraxis sammeln und eine Chance zur Bewährung bekommen. Andererseits wollte das Trainerteam die Belastung der Stammformation begrenzen, weil bis zum Ende der Punkterunde in der Bezirksstaffel am 02.12. noch vier Punktspiele anstehen.

Sofort nach dem Anpfiff entwickelte sich ein intensives Pokalmatch. Der Spielklassenunterschied zwischen den Feuerbachern und dem ASV Botnang war auf dem Spielfeld nicht zu erkennen. Beide Mannschaften drängten offensiv auf einen Torerfolg. In der ersten Halbzeit hatten sich die Feuerbacher ein leichtes Übergewicht an Chancen erarbeitet. Es ging torlos in die Pause.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit zeigte sich dasselbe Bild, Chancen auf beiden Seiten. In der 53. Minute vertändelten die Feuerbach beim Spielaufbau im Mittelfeld den Ball. Die Botnanger schalteten schneller um und erzielten ein Tor. Drei Minuten später spielten die Feuerbacher vor dem eigenen Tor einen Querpass, ein Botnanger Spieler sprang in den Ball und die Kugel kullerte über die Torlinie ins Feuerbacher Tor. Nach diesem Doppelschlag war die Luft etwas aus dem Spiel, die Feuerbacher bemühten sich um den Anschlußtreffer, die Botnanger ließen im Gefühl der sicheren Führung nichts mehr anbrennen. Die Feuerbacher schieden damit aus dem Pokal aus, eine unnötige Niederlage aus der Kategorie „Erfahrung sammeln“.

 


Wappen FB