September 21, 2020

B-Junioren Spielbericht 16.09.2018

B-Junioren Quali.-Bezirkstaffel
1. Spieltag: Sonntag, 16.09.2018 | 10:30 Uhr
Sportvg Feuerbach – Spvgg Cannstatt = 4:1 (2:0)

Auftaktsieg!

Nach einer langen Sommerpause, hartem Training und mehreren Testspielen startete am Sonntag auch die B-Jugend in Feuerbach in die Saison. Gegner war Spvgg Cannstatt. Die Feuerbacher Jungs erwischen einen guten Start und gehen schon in der 11. Spielminute durch Alexis Moissidis in Führung. Die Talkrabben dominieren auch in den nächsten Minuten das Spiel und in Minute 26. ist es wieder Moissidis der eiskalt zum 2:0 einnetzt. Die ersten Minuten in der zweiten Halbzeit gehören, dann Cannstatt, sie kommen das eine oder andere Mal vors Feuerbacher Tor, schaffen es aber nicht den Anschlusstreffer zu erzielen. Dann die 53. Minute: eine schöne Kombination über die linke Seite von Feuerbach und wieder steht Moissidis goldrichtig und schiebt den Ball zum 3:0 ein. Siegessicher fühlen sich die Jungs aus Feuerbach und schon schlägt der Ball im Tor zum 3:1 ein. Der Cannstatter Almir mamuti mit einem schönen Heber über den Torspieler Fabian Grgic und schon ist das Spiel wieder offen. Nur wenige Minuten später wieder ein gefährlicher Angriff von Cannstatt, der Torabschluss geht aber übers Tor, Glück für die Sportvg Feuerbach. Im Gegenzug ein schneller Konter und Marin Pranjic versucht es Mal aus über 20 Metern und setzt mit dem Tor den Schlusspunkt zum 4:1.

Der neue Trainer der Feuerbacher U17 Mathias Klocker ist trotz des deutlichen Heimsiegs noch nicht ganz zufrieden: „Die Mannschaft hat meine Vorgabe einfach noch nicht wirklich umgesetzt. Es ist noch ein weiter und harter Weg in den nächsten Wochen. Die Jungs sind bei jedem Training voll motiviert und mit Einsatz dabei, wir haben viel Spaß zusammen. Wenn wir es schaffen, als Team noch besser zusammen zu spielen, dann ist dieses Jahr vieles möglich.“

 


Wappen FB