Dezember 16, 2018

B-Junioren Spielbericht 11.03.2018

B-Junioren Kreisstaffel
2
. Spieltag: Sonntag, 11.03.2018 | 10:30 Uhr
Sportvg Feuerbach – SG Weilimdorf II = 5:0 (0:0)

„Ich bin nicht so naiv zu denken, dass ich hier bei euch gewinnen kann.“

SG Weilimdorf war schon immer eine Mannschaft zu der die Jungs der B3 eine tiefe Freundschaft hegten. So blieb es auch am letzten Sonntag im Lokalderby nur bei leichten Rangeleien und einem sehr fairen Spiel.

Der Trainer Andreas Seipp hat mit einem Ausspruch, „ich bin nicht so naiv zu denken, dass ich hier bei euch gewinnen kann“, Größe und sportliches Verhalten gezeigt, wie es nur selten anzutreffen ist. Die Mannschaft der SG ist eine, die sich durchweg aus jüngeren Spielern zusammensetzt. Schon deswegen war es erstaunlich, dass bei einem Spiel auf ein Tor, die Feuerbacher es in der ersten Hälfte nicht geschafft hatten, den Ball ins Netz zu bringen.

Erst als die Spieler realisiert hatten, dass ein 3-4-2-1 ein offensives Mittelfeldspiel fordert und nicht den endlosen Gang über den Flügel, haben sich die Erfolge eingestellt. Die Feuerbacher haben in der 2. Halbzeit ihre Feldüberlegenheit aussgespielt und in kurzem Abstand 5 Tore geschoßen. Ein Lob an die Mannschaft, die dem Tiki-Taka in Perfektion wöchentlich näher kommen.

Es war ein angenehmes und faires Spiel mit einem Gegner, der in der nächsten Saison ganz oben mitspielen wird, wenn die Jungs der B3 schon A-Jugend spielen werden.

 


Wappen FB