September 19, 2018

A-Junioren Spielbericht 30.09.2017

A-Junioren Quali.-Bezirkstaffel
3. Spieltag: Samstag, 30.09.2017 | 17:30 Uhr
Sportvg Feuerbach – FC Stuttgart-Cannstatt = 5:4 (3:3)

U19 Talkrabben Heimsieg

Die Feuerbach U19 besiegt am vergangenen Samstag den FC Stuttgart-Cannstatt am Sportpark.

In einer guten Anfangsphase der Talkrabben musste man früh (4./7.) einen 0:2 Rückstand hinterherlaufen. Trotzdem hat man sich nicht davon beeindrucken lassen und spielte sein Spiel einfach weiter. Man kam immer besser ins Spiel und ein Aelker Freistoß (21.) brachte den Anschlusstreffer.  

Kaum hat man den Anschlusstreffer erzielt haben die Jungs aus Feuerbach das Tempo ein weiteres Mal erhöht, was den Ausgleichstreffer durch Balci (24.) der das Zuspiel von Samlidis bekommen hat. Nun war man die spielbestimmende Mannschaft auf dem Feld.  Martinez war im gegnerischen Strafraum am Gedankenschnellsten – 3:2 (35.). Doch das sollte nicht der Pausenstand sein. In einer letzten Aktion der Cannstatter, ist eine misslungene Flanke noch zu scharf geworden das die Kugel exakt im linken Eck des Talkrabben Tors senkte.  

In der zweiten Halbzeit konnte man das körperbetonte Spiel der Cannstatter besser bespielen und hat seine Chancen dann auch erfolgreich genutzt. So konnte Samlidis (57.) ein Zuspiel von Aelker erfolgreich nutzen und Maragos (62.) einen Abwehrfehler der Gäste clever ausnutzen und die Führung weiter ausbauen.   

Am Schluss wurde es leider nochmal hitzig für die Jungs aus Feuerbach. Mit Fehler in der Rückwertbewegung konnte man die Cannstatter immer wieder in aussichtsreicher Position vors Talkrabben Tor führen. Somit ist es dann auch in Minute 76 gekommen. Ein Freistoß vom Halbfeld gelang an die Latte, der von den Cannstatter ohne Bedrängnis nur noch einnetzen musste.   

Am Ende konnte man sich durchsetzen und die letzten wichtigen Zweikämpfe für sich entscheiden. Drei Spiele drei Siege – Maximalausbeute.

Nächsten Samstag geht es zum SV Vaihingen – Anpfiff ist um 17:30 Uhr.  

Aufstellung: Goitom – Heß, Motzko, Nyamuisi, Hofsäß – Alker, Balci, Müller, Abbas – Samlidis, Martinez
Reservebank: Gara, Schuler, Maragos, Backus, Lombardi

Tore: 0:1 FCS (04 Min.), 0:2 FCS (07 Min.), 1:2 Alker (21 Min.), 2:2 Balci (24 Min.), 3:2 Martinez (35 Min.), 3:3 FCS (45 Min.), 4:3 Samlidis (57 Min.), 5:3 Maragos (62 Min.), 5:4 FCS (76 Min.)

 


Wappen FB