August 16, 2018

A-Junioren Spielbericht 28.04.2018

A-Junioren Leistungsstaffel
6. Spieltag: Samstag, 28.04.2018 | 17:30 Uhr
Spvgg Möhringen – Sportvg Feuerbach = 1:2 (1:0)

Ein Prosit auf die Moral

Yeah – ein 2:1 Auswärtssieg beim Spvgg Möhringen. Nach den zuletzt enttäuschenden Auftritten und deprimierenden Schlappen ist dies ein überraschenden Ergebnis; aber auch eine Folge der Ursachenforschung. Am Samstag präsentierte sich die A2 völlig anders: Von Minute 1 bis Minute 93 stand ein Team auf dem Platz, das an sich glaubte, und sich mit Wille und Leidenschaft diese drei Punkte verdiente. Zum einen ließ man auf dem kleinen Platz dem Gegner keinen Platz zu Kombinationen, stellte in der eigenen Hälfte engagiert die Räume zu und setzte beherzt zu Kontern an. So lag Feuerbachs Führung in der Luft, doch das Tor fiel dann auf der falschen Seite. Möhringens 1:0 war schon ein kleiner moralischer Dämpfer. Der Gastgeber kam nun besser ins Spiel, wir dagegen verloren etwas die Linie, doch blieb die Einsatzbereitschaft (Thema Teamgeist) hoch. Auch nach der Pause fanden wir nicht gleich zurück in unsere Ordnung, doch es war spürbar, jeder Spieler wollte hier etwas bewegen, und das Team wollte nicht erneut verlieren. In der 60. Minute war es dann so weit. Skacel setzte im richtigen Moment – technisch fein gemacht – Timpf in Szene, dessen exakt getimter Ball Ferreira da Costa nur noch einschieben musste: Ausgleich! Nun gab es den Fußball-Klassiker: Die Heimmannschaft will gewinnen, der Gast lauert auf den entscheidenden Konter. Martins hielt uns mit zwei glänzenden Paraden im Spiel, die Mannschaft kämpfe, lief und rackerte leidenschaftlich und bekam 8 Minuten vor dem Ende den verdienten Lohn für die tolle Willensleistung: Erneut war es Ferreira da Costa, der einen Timpf-Pass mit einen platzierten Schuss ins lange Ecke zum Siegtreffer veredelte. Mit diesem Tor fiel allen Feuerbach-Beteiligten (Spielern und Betreuern) eine drückende Last von den Schultern. Es geht doch!

Aufstellung: Martins – Eisner, Kleinicke, Miftari, Woltering – Mulalic, Zaabalaawi, Timpf, Kugiumtzidis, Lukacevic – Ferreira da Costa
Reservebank: Skacel

Tore: 1:0 Spvgg (25 Min.), 1:1 Ferreira da Costa (55 Min.), 1:2 Ferreira da Costa (85 Min.)

 


Wappen FB