Oktober 18, 2018

A-Junioren Spielbericht 14.04.2018

A-Junioren Bezirksstaffel
4. Spieltag: Samstag, 14.04.2018 | 17:30 Uhr
Sportvg Feuerbach – SV Vaihingen = 6:0 (2:0)

Starker Auftritt

Am vergangenen Samstag gab es das Top-Spiel im Wilhelm-Braun-Sportpark gegen den SV Vaihingen – 2 Spiele, 2 Siege war die Bilanz beider Mannschaften. Das letzte Aufeinandertreffen für die Talkrabben war keine gute Erinnerung, da zum einem man einen Spieler mit Kreuzband verloren hat – „weiterhin Gute Genesung Adrian“ – und zum anderen dieses Hinrundenspiel nicht gewonnen werden konnte. Also waren alle Akteure in der Pflicht in einem richtungsweisenden Spiel, die Leistung abzuliefern, die benötigt wurde. Die Feuerbacher waren auf dem heimischen Rasen von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und zeigten wie man auch bei einem nicht so flachen Kunstrasen technisch und spielerisch überzeugen kann.

Der Torregen begann in der 37. Spielminute, als Almin Garic eine Ballerorberung von Emre Balci vollendete. Drei Minuten später nach einem ausgespielten Eckball und einem Schuss aufs Tor, konnte Kyriakos Lazaridis den Abpraller nutzen und auf 2:0 vor der Pause erhöhen. Mit vier weiteren Treffer und genug Chancen um das Ergebnis höher ausfallen zu lassen, war es beispielhaft für die Dominanz der Feuerbacher in der zweiten Halbzeit. Mit einer starken Vorstellung konnte man alle Zweifel an die letzte Begegnung wegblasen. Somit konnten die Jungs mit breiter Brust nach Hause fahren und sich für das nächste Top-Spiel in der kommenden Woche vorbereiten. Dann heißt der Gegner TSV Weilimdorf – Anstoß 17:30 Uhr in Weilimdorf.

Aufstellung: Hoffmann – Heß, Nyamuisi, Hofsäß, Lazaridis – Maragos, Balci, Abbas, Cesarano, Samlidis – Martinez
Reservebank: Lombardi, Aelker, Keseroglu E., Keseroglu K., Garic

Tore: 1:0 Garic (37 Min.), 2:0 Lazaridis (40 Min.), 3:0 Cesarano (55 Min.), 4:0 Samlidis (64 Min.), 5:0 Cesarano (66 Min.), 6:0 Samlidis (71 Min.)

 


Wappen FB