August 16, 2018

A-Junioren Spielbericht 10.03.2018

A-Junioren Bezirksstaffel
2
. Spieltag: Samstag, 10.03.2018 | 17:30 Uhr
Sportvg Feuerbach – TV Zuffenhausen = 7:1 (1:1)

Klare Sache

Nach fünf Wochen Vorbereitung und des wetterbedingten Ausfalls des Spiels in Plattenhardt rollte auch für die U19 der Ball wieder – endlich. Das Team setzte dabei gleich einen deutlichen Akzent und besiegte den Lokalrivalen TV Zuffenhausen klar mit 7:1!

Die Talkrabben dominierten die Partie von Anfang an, zeigten ansehnlichen Fußball, jedoch fehlte lange die Konsequenz und der letzte Pass kam nicht. Auch das verdiente 1:0 in der 32. Minute durch Martinez stellte noch nicht die Weichen auf Sieg, denn Zuffenhausen glich postwendend aus.

In Halbzeit zwei zeigte die U19 dann den Schlotwiesen-Jungs, wo es lang geht –  nach einem Doppelschlag direkt nach der Pause in Minute 47. und 49. durch Lombardi und Abbas spielte Feuerbach sich in einen Rausch und erhöhte das Ergebnis schlussendlich auf 7:1.

So etwas nennt man einen gelungenen Saisonstart. Dieser verdiente Sieg hilft der Mannschaft weiterzusammenwachsen, um eine erfolgreiche Bezirksstaffel-Runde zu spielen. Nächste Woche geht es dann gegen den FC Stuttgart-Cannstatt. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung.

Aufstellung: Hoffmann – Heß, Nyamuisi, Yilmaz, Garic – Maragos, Balci, Abbas, Cesarano, Samlidis – Martinez
Reservebank: Hofsäß, Backus, Lombardi

Tore: 1:0 Martinez (32 Min.), 1:1 TVZ (34 Min.), 2:1 Lombardi (47 Min.), 3:1 Abbas (49 Min.), 4:1 Samlidis (68 Min.), 5:1 Cesarano (75 Min.), 6:1 Balci (81 Min.), 7:1 Cesarano (88 Min.)

Hier geht’s zu den Video-Highlights

U19 10.03.2018

 


Wappen FB