September 19, 2018

A-Junioren Spielbericht 04.10.2017

A-Junioren Bezirkspokal
1. Runde: Mittwoch, 04.10.2017 | 19:30 Uhr
SV Gablenberg – Sportvg Feuerbach = 4:1 (3:1)

Frühes Aus im Pokal

„Kompakt stehen“  und den höherklassigen Gegner nicht ins Spiel kommen lassen, war die Devise unserer U18 beim Pokalauftritt gegen den Bezirkligisten Gablenberg. Wenn es jedoch nach guten 10 Minuten bereits 2:0  steht, dann hat diese Vorgabe offensichtlich nicht so richtig geklappt. Der große Platz  und das gemütliche Schummerlicht auf der Waldebene könnten sich als Ausreden anbieten, aber vielleicht lag es einfach an mangelnder Konzentration am Mittwochabend, was es den Jungs schwer machte, die Räume dicht zu machen. Gablenberg nutzte den von uns zur Verfügung gestellten Platz gnadenlos. Immerhin schaffte es das Team,  nach dem verkorksten Auftakt ins Spiel zu finden, relativ rasch den Anschlusstreffer zu erzielen und in der Folge bis weit in Halbzeit 2 dem spielstarken Gegner einen offenen Schlagabtausch zu bieten. Mit etwas mehr Übersicht, einem Tick mehr Ruhe und etwas sorgfältigerem Passspiel wären durchaus Ausgleich und später der Anschlusstreffer möglich gewesen.  Mitte der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte nach, die Partie verflachte und Gablenberg verbuchte einen schlussendlich verdienten 4:1-Sieg. Schade, dass die frühen Gegentore unsere Ambitionen frühzeitig zerstörten, aber die U18 hat unterm Strich Moral bewiesen und sich durchaus gut verkauft.

Aufstellung: Gara – Woltering, Keseroglu, Kovani, Hasselwander –  Mulalic, Ljubisavljevic, Rombach, Garic, Zaabalaoui – Turat
Reservebank: Grimmelsmann, Ferreira da Costa, Timpf

Tore: 1:0 SVG (05 Min.), 2:0 SVG (10 Min.), 2:1 Garic (22 Min.), 3:1 SVG (35 Min.), 4:1 SVG (89 Min.)

 


Wappen FB